lämna det jordiska

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

lämna det jordiska (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

läm·na det jor·dis·ka

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sterben[1]; das Zeitliche segnen[2]; abberufen werden[3]; wörtlich: „das Irdische verlassen“

Herkunft:

Das Adjektiv jordisk → sv bezeichnet in der Wendung lämna det jordiska das Irdische, das Weltliche, das was in dieser Welt ist und geschieht. Der Ausdruck wird ernsthaft, aber auch ironisch, spasshaft für „sterben“ verwendet.[4]

Sinnverwandte Wörter:

[1] , avlida, bita i gräset, dra sin sista suck, falla som flugor, ge upp andan, gå ur livet, gå ur tiden, gå ur världen, kila runt hörnet, kila runt knuten, kila vidare, kola vippen, omkomma, sjunga på sista versen, ta ner skylten, ta sitt sista andetag, sätta livet till, trilla av pinnen, vända näsan i vädret

Beispiele:

[1] Hon hade elva år kvar innan hon 1968 lämnade det jordiska.
Sie hatte noch elf Jahre, ehe sie 1968 das Zeitliche segnete.
[1] Kyrkoherden hade fått lämna det jordiska.
Der Pfarrer hatte das Zeitliche segnen müssen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 „jordisk“, Seite 506
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 „jordisk“, Seite 253
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 2
  4. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „jordisk