lägga på ett kol

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

lägga på ett kol (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

läg·ga på ett kol

Aussprache:

IPA: [`le̞ɡːa pɔ ˈɛ̝tː ˈkoːl]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] seinen Arbeitseinsatz erhöhen[1]; einen Zahn zulegen[2]; schneller arbeiten[3]; noch einen drauflegen, einen Zacken drauflegen; wörtlich: „eine Kohle drauflegen“

Sinnverwandte Wörter:

[1] lägga i en högre växel, lägga på en rem

Beispiele:

[1] Regeringen planerar att lägga på ett kol i jakten på skattesmitare.
Die Regierung plant die Jagd auf Steuersünder zu intensivieren.
[1] I dag får jag lägga på ett kol jag har inte skrivit en enda rad än.
Heute muss ich einen Zahn zulegen, ich habe noch keine einzige Zeile geschrieben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Zahn zulegen
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "kol", Seite 558
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "kol", Seite 276
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 56