kuchnia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kuchnia (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kuchnia kuchnie
Genitiv kuchni kuchni/
kuchen
Dativ kuchni kuchniom
Akkusativ kuchnię kuchnie
Instrumental kuchnią kuchniami
Lokativ kuchni kuchniach
Vokativ kuchnio kuchnie

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [ˈkuxɲa], Plural: [ˈkuxɲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kuchnia (Info)

Bedeutungen:

[1] Raum: Küche
[2] Einrichtung von [1]: Küche
[3] Gerät: Herd
[4] Art und Weise des Kochens: Küche
[5] Gerichte eines Landes/Region: Küche

Synonyme:

[3] kuchenka

Gegenwörter:

[1] gabinet, salon, sypialnia, toaleta, ubikacja

Oberbegriffe:

[1] pomieszczenie
[2] meble

Beispiele:

[1] „Poszła do kuchni i wyniosła stamtąd kawałek chleba i maślanki[1]
Sie ging in die Küche und trug von dort ein Stück Brot und Buttermilch heraus
[2] Kupimy sobie nową kuchnię.
Wir kaufen uns eine neue Küche.
[5] „Muszę tu zaprowadzić francuski tryb życia, a nade wszystko francuską kuchnię[2]
Ich muss hier die französische Art zu leben einführen, und vor allem die französische Küche

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ciemna kuchnia, szef kuchni, ślepa kuchnia, widna kuchnia
[3] kuchnia polowa

Wortbildungen:

kuchenka, kuchenny

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „kuchnia
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „kuchnia
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „kuchnia
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „kuchnia
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „kuchnia
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag oder Abschnitt sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!

Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Suka, Władysław Stanisław Reymont
  2. Wikisource-Quellentext „Powracająca fala, Bolesław Prus

kuchnia ist die Umschrift folgender Wörter:

Weißrussisch: кухня (kuchnia)