kuchnia

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kuchnia (Polnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ kuchnia kuchnie
Genitiv kuchni kuchni/
kuchen
Dativ kuchni kuchniom
Akkusativ kuchnię kuchnie
Instrumental kuchnią kuchniami
Lokativ kuchni kuchniach
Vokativ kuchnio kuchnie

Worttrennung:

, Plural:

Aussprache:

IPA: [ˈkuxɲa], Plural: [ˈkuxɲɛ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kuchnia (Info)

Bedeutungen:

[1] Raum: Küche
[2] Einrichtung von [1]: Küche
[3] Gerät: Herd
[4] Art und Weise des Kochens: Küche
[5] Gerichte eines Landes/Region: Küche

Synonyme:

[3] kuchenka

Gegenwörter:

[1] gabinet, salon, sypialnia, toaleta, ubikacja

Oberbegriffe:

[1] pomieszczenie
[2] meble

Beispiele:

[1] „Poszła do kuchni i wyniosła stamtąd kawałek chleba i maślanki[1]
Sie ging in die Küche und trug von dort ein Stück Brot und Buttermilch heraus
[2] Kupimy sobie nową kuchnię.
Wir kaufen uns eine neue Küche.
[5] „Muszę tu zaprowadzić francuski tryb życia, a nade wszystko francuską kuchnię[2]
Ich muss hier die französische Art zu leben einführen, und vor allem die französische Küche

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] ciemna kuchnia, szef kuchni, ślepa kuchnia, widna kuchnia
[3] kuchnia polowa

Wortbildungen:

kuchenka, kuchenny

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Polnischer Wikipedia-Artikel „kuchnia
[1] PONS Polnisch-Deutsch, Stichwort: „kuchnia
[1] Słownik Języka Polskiego – PWN: „kuchnia
[1] Słownik Języka Polskiego pod redakcją Witolda Doroszewskiego: „kuchnia
[1] Słownik Ortograficzny – PWN: „kuchnia
Crystal Clear app xmag.svg In diesem Eintrag sind die Referenzen noch nicht geprüft und den Bedeutungen gar nicht oder falsch zugeordnet worden. Bitte hilf mit, dies zu verbessern!


Quellen:

  1. Wikisource-Quellentext „Suka, Władysław Stanisław Reymont
  2. Wikisource-Quellentext „Powracająca fala, Bolesław Prus

kuchnia ist die Umschrift folgender Wörter:

Weißrussisch: кухня (kuchnia)