Zum Inhalt springen

kuchár

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

kuchár (Slowakisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, belebt[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ kuchár kuchári
Genitiv kuchára kuchárov
Dativ kuchárovi kuchárom
Akkusativ kuchára kuchárov
Lokativ kuchárovi kuchároch
Instrumental kuchárom kuchármi

Worttrennung:

ku·chár

Aussprache:

IPA: [ˈkuxaːr]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der fachmännisch Gerichte zubereitet
[2] Berufsbezeichnung zu [1]

Herkunft:

vom Substantiv kuchyňa → sk

Weibliche Wortformen:

[1, 2] kuchárka

Verkleinerungsformen:

[1] kuchárik

Oberbegriffe:

[2] povolanie, remeslo

Beispiele:

[1] Mladí kuchári a cukrári bojovali o zlato.
Junge Köche und Konditoren kämpften um Gold.
[2] Začal som sa učiť ako kuchár v hoteli.
Ich begann in einem Hotel Koch zu lernen.

Sprichwörter:

[1] Hlad je najlepší kuchár. — Hunger ist der beste Koch.

Wortbildungen:

kuchársky, kuchárstvo

Übersetzungen[Bearbeiten]

[2] Slowakischer Wikipedia-Artikel „Kuchár
[1, 2] Slovenské slovniky - JÚĽŠ SAV: „kuchár
[1] azet - slovník: „kuchár