kotig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kotig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kotig kotiger am kotigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kotig

Worttrennung:

ko·tig, Komparativ: ko·ti·ger, Superlativ: am ko·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkoːtɪç]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Grundbedeutung: von Kot bedeckt, voller Kot
[2] übertragen: äußerst schmutzig

Beispiele:

[1] „Über schlechte, durch die Regengüsse aufgeweichte, oft kotige Wege ging's über Monterosi nach Civita Castellani, einem Ort, der fast rundum mit Felsen umgeben ist.“[1]
[2] „Ich lief zur Fensterfront, riß die Vorhänge zurück, doch anstelle einer Jalousie war dort eine dichte Stahlplatte heruntergelassen, die gegen Luft, Freiheit und Licht uns nun abriegelte, den kotigen Dämon und mich.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kotig
[*] The Free Dictionary „kotig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „kotig
[*] canoo.net „kotig
[1, 2] Duden online „kotig

Quellen:

  1. Das Geheimnis des Cagliostro, Michael Schneider. Abgerufen am 2. April 2018.
  2. Strauß, Botho: Der junge Mann, München: Hanser 1984, S. 154; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kotig