kostenträchtig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kostenträchtig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kostenträchtig kostenträchtiger am kostenträchtigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kostenträchtig

Worttrennung:

kos·ten·träch·tig, Komparativ: kos·ten·träch·ti·ger, Superlativ: am kos·ten·träch·tigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈkɔstn̩ˌtʁɛçtɪç], [ˈkɔstn̩ˌtʁɛçtɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kostenträchtig (Info), Lautsprecherbild kostenträchtig (Info)

Bedeutungen:

[1] hohe finanzielle Ausgaben verursachend

Herkunft:

Ableitung von dem Substantiv Kosten mit dem Suffixoid -trächtig

Synonyme:

[1] kostenaufwändig/kostenaufwendig, kostenintensiv

Gegenwörter:

[1] kostengünstig

Beispiele:

[1] „Diese kostenträchtige Instandsetzung führte zu einer öffentlichen Diskussion über die Rolle des Theaters für die Stadtgesellschaft.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kostenträchtig
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „kostenträchtig
[1] Duden online „kostenträchtig
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkostenträchtig
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „kostenträchtig

Quellen:

  1. Amelie Seck: Bühne frei für denkmal aktiv. In: Monumente. Magazin für Denkmalkultur in Deutschland. Nummer 2, April 2018, ISSN 0941-7125, Seite 9.