kosovo-albanisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kosovo-albanisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kosovo-albanisch
Alle weiteren Formen: Flexion:kosovo-albanisch

Worttrennung:

ko·so·vo-al·ba·nisch, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkɔsovoʔalˌbaːnɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kosovo-albanisch (Info)

Bedeutungen:

[1] die Kosovo-Albaner betreffend

Beispiele:

[1] „So viel bösen Willen, dass er es an schlimmen Folgen mit dem Schlendrian der UN aufnehmen könnte, müssen die kosovo-albanischen Politiker erst einmal aufbringen.“[1]
[1] „Das KPC ist in Bezug auf seine Mitglieder dominant kosovo-albanisch. So sind nur 157 Vertreter von Minderheiten im Rahmen des KPC tätig, davon nur 43 Serben.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 24. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2006, ISBN 978-3-411-70924-3
[*] canoonet „kosovo-albanisch
[1] Duden online „kosovo_albanisch

Quellen:

  1. Norbert Mappes-Niediek: Kosovo: Beschränkt souverän. In: Zeit Online. 16. Februar 2008, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 18. März 2013).
  2. Helmut Kramer, Vedran Džihić: Die Kosovo-Bilanz: scheitert die internationale Gemeinschaft? 2. Auflage. Band 1 von Politik Aktuell, LIT Verlag Münster, 2005, ISBN 9783825886462, Seite 40 (zitiert nach Google Books).