korrespondieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

korrespondieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich korrespondiere
du korrespondierst
er, sie, es korrespondiert
Präteritum ich korrespondierte
Konjunktiv II ich korrespondierte
Imperativ Singular korrespondiere!
Plural korrespondiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
korrespondiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:korrespondieren

Worttrennung:

kor·re·s·pon·die·ren, Präteritum: kor·re·s·pon·dier·te, Partizip II: kor·re·s·pon·diert

Aussprache:

IPA: [kɔʀɛspɔnˈdiːʀən], Präteritum: [kɔʀɛspɔnˈdiːɐ̯tə], Partizip II: [kɔʀɛspɔnˈdiːɐ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild korrespondieren (Info)
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] in Briefwechsel mit jemandem stehen
[2] in einer Beziehung zueinander stehen, oftmals im Sinne von übereinstimmen

Herkunft:

Zusammenbildung aus den lateinischen Wörtern cor– → lazusammen mit“ und respondere → laantworten[1]

Synonyme:

[1] einen Brief schreiben
[2] entsprechen, gleichen, übereinstimmen

Oberbegriffe:

[1] kommunizieren

Beispiele:

[1] Ich korrespondiere schon seit Jahrzehnten mit der Frau des ehemaligen Bundeskanzlers.
[2] Das gestrige Theaterstück korrespondiert inhaltlich mit dem Theaterstück, das wir letzte Woche gesehen haben.

Wortbildungen:

Korrespondent, Korrespondenz

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „korrespondieren
[1] canoo.net „korrespondieren
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkorrespondieren
[1, 2] The Free Dictionary „korrespondieren
[1, 2] Duden online „korrespondieren

Quellen:

  1. Wahrig Herkunftswörterbuch „korrespondieren“ auf wissen.de