kontrovers

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kontrovers (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kontrovers kontroverser am kontroversesten
Alle weiteren Formen: Flexion:kontrovers

Worttrennung:
kon·t·ro·vers, Komparativ: kon·t·ro·ver·ser, Superlativ: am kon·t·ro·ver·ses·ten

Aussprache:
IPA: [kɔntʁoˈvɛʁs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kontrovers (Info)
Reime: -ɛʁs

Bedeutungen:
[1] entgegengesetzt, sich widersprechend
[2] viel und heftig diskutiert

Herkunft:
im 18. Jahrhundert von lateinisch controversus → la (entgegengewandt, -stehend) zu deutsch Kontroverse[1]

contra (gegen) und versus sowie adjektivisches 2. Partizip vom Verb vertere[2]

Synonyme:
[2] strittig, umstritten

Gegenwörter:
[2] unbestritten, sicher, zweifellos, zweifelsfrei

Oberbegriffe:
[2] zweifelhaft

Beispiele:
[1] Kontroverse Meinungen machen eine Diskussion erst spannend.
[2] Die Abtreibungsdebatte ist ein kontrovers diskutiertes Thema.

Charakteristische Wortkombinationen:
[?] kontrovers diskutieren, ein kontroverses Thema

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kontrovers
[2] canoonet „kontrovers
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonkontrovers
[1, 2] The Free Dictionary „kontrovers

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kontrovers
  2. Duden online „kontrovers