kontinental

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kontinental (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kontinental kontinentaler am kontinentalsten
Alle weiteren Formen: Flexion:kontinental

Worttrennung:

kon·ti·nen·tal, Komparativ: kon·ti·nen·ta·ler, Superlativ: am kon·ti·nen·tals·ten

Aussprache:

IPA: [kɔntinɛnˈtaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kontinental (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] den Kontinent betreffend, zu einem Kontinent gehörend
[2] das Festland betreffend, zum Festland gehörend

Herkunft:

  • etymologisch:
von gleichbedeutend französisch continental → fr entlehnt[1]
  • syntaktisch:
Derivation (Ableitung) zum Substantiv Kontinent mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -al

Synonyme:

[2] festländisch

Beispiele:

[1] „Die ozeanische Kruste ist mit 2,9 – 3,0 Gramm pro Kubikzentimeter dichter als die kontinentale Erdkruste mit etwa 2,7 Gramm pro Kubikzentimeter.“[2]
[1] „Usbekistan hat ein extrem kontinentales Klima mit kalten Wintern und heißen, trockenen Sommern.“[3]
[1] „Die kontinentale Kruste ist im Mittel etwa 30 km dick und besteht vorwiegend aus granitischen Gesteinen mit einer mittleren spezifischen Dichte von 2,7.“[4]
[1] „Bisher glaubten Geowissenschaftler, derartige Tauchzonen kämen nur dort vor, wo eine kontinentale und eine ozeanische Platte zusammenstoßen.“[5]
[1] „Blickt man auf die kontinentale Verteilung, sieht es zunächst ausgewogen aus: Der Anteil an den wissenschaftlichen Publikationen, klinischen Studien und Patenten beträgt für Nordamerika sowie für den asiatischen Raum jeweils 44 und für Europa 39 Prozent.“[6]
[1] „Drei Klimazonen bestimmen die Wetterlage in Russland: mäßig kontinentales Klima in der osteuropäischen Ebene, kontinentales Klima in der westsibirischen Niederung sowie extrem kontinentales Klima in Ostsibirien.“[7]
[1] „Wenn das Wetter so mild ist und kein Schnee bis nach Russland hinein liegt, kann sich kein kontinentales Kältehoch bilden, das Stürme abhalten würde.“[8]
[1] „Ihr Ziel ist es, ein kontinentales ‚Anti-Austeritäts-Netz‘ zu knüpfen.“[9]

Wortbildungen:

interkontinental, transkontinental
Kontinentalität
Kontinentalabhang, Kontinentalarmee, Kontinentalblock, Kontinentalblockade, Kontinentalchina, Kontinentaldrift, Kontinentaleuropa, Kontinentalgriff, Kontinentalhang, Kontinentalklima, Kontinentalmacht, Kontinentalplatte, Kontinentalschelf, Kontinentalscheide, Kontinentalscholle, Kontinentalsockel, Kontinentalsperre, Kontinentalsystem, Kontinentalturnier, Kontinentalverband, Kontinentalverschiebung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kontinental
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „kontinental
[1] The Free Dictionary „kontinental
[1, 2] Duden online „kontinental
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkontinental
[1] wissen.de – Wörterbuch „kontinental
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „kontinental“ auf wissen.de
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „kontinental

Quellen:

  1. Duden online „kontinental
  2. Robert Hofrichter: Die geheimnisvolle Welt der Meere. Verlagsgruppe Random House GmbH, 2019, ISBN 978-3-641-25628-9, Seite 35 (Zitiert nach Google Books)
  3. Christian Nowak: Reiseinformationen. In: FAZ.NET. 20. Juni 2002, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Juli 2021).
  4. Frank Ahnert: Einführung in die Geomorphologie. UTB, 2015, ISBN 978-3-8252-8627-9, Seite 28 (Zitiert nach Google Books)
  5. Horst Rademacher: Ein Kontinent auf Tauchgang. In: FAZ.NET. 1. Oktober 2013, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Juli 2021).
  6. Harald Katzmair: Netzwerke: Der Schlüssel für globale Wettbewerbsfähigkeit. In: FAZ.NET. undefined undefined undefined, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Juli 2021).
  7. Beate Kirchner, Jonny Rieder, Renate Wolf: Ostseestädte. Trescher Verlag, 2017, ISBN 978-3-89794-389-6, Seite 46 (Zitiert nach Google Books)
  8. "Dieser Winter ist ein Alarmsignal". In: FAZ.NET. 19. Januar 2007, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Juli 2021).
  9. Leo Wieland: Spanien ohne Kompass. In: FAZ.NET. 22. Januar 2016, ISSN 0174-4909 (URL, abgerufen am 12. Juli 2021).