koš

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

koš (Tschechisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, weich, unbelebt[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ koš koše
Genitiv koše košů
Dativ koši košům
Akkusativ koš koše
Vokativ koši koše
Lokativ koši koších
Instrumental košem koši

Worttrennung:

koš

Aussprache:

IPA: [kɔʃ]
Hörbeispiele:
Reime: -ɔʃ

Bedeutungen:

[1] ursprünglich aus geflochtenen Zweigen hergestelltes Behältnis zum Tragen von Gegenständen; Korb
[2] etwas, das einem Gegenstand wie unter [1] ähnlich ist; Korb, Abfalleimer

Verkleinerungsformen:

[1] košík, košíček

Beispiele:

[1] Chůva nesla nahoru koš čistého dětského prádla.
Die Kinderfrau trug den Korb mit sauberer Kinderwäsche nach oben.
[2] Baterie do koše nepatří.
Batterien gehören nicht in den Abfalleimer.

Redewendungen:

[1] dát někomu košem — jemandem einen Korb geben (jemanden ablehnen)

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] dárkový košGeschenkkorb; nákupní košEinkaufswagen
[2] odpadkový košAbfalleimer, Papierkorb; hrudní košBrustkorb; spotřební košWarenkorb; hodit koš — einen Korb werfen

Wortbildungen:

košík, košíček, košíková

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Tschechischer Wikipedia-Artikel „koš
[*] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „koš
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „koš
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „koš
[1, 2] centrum - slovník: „koš
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkoš