knollig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

knollig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
knollig knolliger am knolligsten
Alle weiteren Formen: Flexion:knollig
[1] knollige Pflanzen

Worttrennung:

knol·lig, Komparativ: knol·li·ger, Superlativ: am knol·ligs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈknɔlɪç], [ˈknɔlɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild knollig (Info), Lautsprecherbild knollig (Info)
Reime: -ɔlɪç

Bedeutungen:

  • attributiv:
[1] wurzelartig
[2] in Form oder ähnlich einer Knolle

Herkunft:

zusammengesetzt aus Knolle und dem Suffix -ig

Synonyme:

[1, 2] knubbelig, knorrig, kugelrund

Oberbegriffe:

[1, 2] Botanik. Sprossachse

Unterbegriffe:

[1] Wurzel
[2] Knolle

Beispiele:

[1] Pflanzen sind knollig, sie haben eine fleischige, verdickte Organ, das unter der Erde wächst.
[2] Blumen sind Knollen träger, man sagt auch knollig dazu.

Charakteristische Wortkombinationen:

knollige Pflanze, knolliges Gewächs

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „knollig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „knollig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalknollig

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: wollig