klack

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

klack (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

klack!

Aussprache:

IPA: [klak]
Hörbeispiele:
Reime: -ak

Bedeutungen:

[1] bezeichnet das kurze Geräusch, wenn zwei Gegenstände aufeinanderprallen

Synonyme:

[1] klacks

Beispiele:

[1] „Klack, klack, klappern die Pferdehufe über die Landstraße.“[1]
[1] „Während des gesamten Interviews wird er die Kastanien in der linken Hand gegeneinander reiben und stoßen. Klack, klack, klack. Der Präsident ist nervös.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „klack
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „klack
[1] Duden online „klack
[*] canoonet „klack
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalklack

Quellen:

  1. Eva-Maria Schreiner: Zeitreise ins Mittelalter. In: Zeit Online. ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. August 2013).
  2. Dirk Kurbjuweit: Herrscher des Olymp. In: Zeit Online. Nummer 30, 17. Juli 1992, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 24. August 2013).

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Nebenformen:

klacke

Worttrennung:

klack

Aussprache:

IPA: [klak]
Hörbeispiele:
Reime: -ak

Grammatische Merkmale:

  • 2. Person Singular Imperativ Präsens Aktiv des Verbs klacken
klack ist eine flektierte Form von klacken.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:klacken.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag klacken.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Claque, klag


klack (Schwedisch)[Bearbeiten]

Substantiv, u[Bearbeiten]

Utrum Singular Plural
unbestimmt bestimmt unbestimmt bestimmt
Nominativ (en) klack klacken klackar klackarna
Genitiv klacks klackens klackars klackarnas

Worttrennung:

klack, Plural: klackar

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] erhöhter hinterer Teil einer Schuhsohle im Bereich der Ferse; Absatz

Beispiele:

[1] Klacken fastnade i en spricka.
Der Absatz blieb in einer Spalte hängen.

Redewendungen:

slå klackarna i taket

Wortbildungen:

klackspark

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (klack), Seite 432
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „klack
[1] Lexin „klack
[1] dict.cc Schwedisch-Deutsch, Stichwort: „klack
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalklack