kitab

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kitab (Aserbaidschanisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ kitab kitablar

Genitiv kitabın kitabların

Dativ kitaba kitablara

Akkusativ kitabı kitabları

Lokativ kitabda kitablarda

Ablativ kitabdan kitablardan

Worttrennung:

ki·tab

In arabischer Schrift:

کتاب

In kyrillischer Schrift:

китаб

Aussprache:

IPA: [ciˈtɑb]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] fest gebundenes Druckwerk; Buch

Herkunft:

von arabisch كِتَاب (kitāb) → ar entlehnt

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kitab qurdu — Bücherwurm, kitab nəşri — Buchdruck

Wortbildungen:

[1] kitabça, kitabxana, kitabiyyət, kitabpərəst, kitabsatan

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Aserbaidschanischer Wikipedia-Artikel „kitab
[1] azerdict: „kitab
[1] Oruc İbrahim Musayev: Azərbaycanca-ingiliscə lüğət. Azərbaycan Dövlət Dillər İnstitutu, Bakı 1998, Seite 312/313.

kitab (Bosnisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ kitab kitabi

Genitiv kitaba kitaba

Dativ kitabu kitabima

Akkusativ kitab kitabe

Vokativ kitabe kitabi

Instrumental kitabom kitabima

Lokativ kitabu kitabima

Nebenformen:

ćitab, ćitap

Worttrennung:

ki·tab

In arabischer Schrift:

كتاب

In kyrillischer Schrift:

китаб

Aussprache:

IPA: [ˌkitaːb?
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] fest gebundenes Druckwerk
[2] Buch, das (religiöse) Gesetzestexte enthält
[3] heiliges Buch des Islam
[4] heiliges Buch des Christentums

Herkunft:

Entlehnung des osmanisch-türkischen[1] كتاب‎ (DMGkitāb; İA: kitâb) → ota[2] (vergleiche türkisches kitap → tr)[3], das seinerseits arabischem[2][3] كِتَاب‎ (DMGkitāb) →arBuch[4][5] entstammt

Synonyme:

[1] knjiga

Unterbegriffe:

[3, 4] ehli-kitab

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[3] kitapten
[3, 4] kitabija

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–4] Nusret Mulasmajic: Bosnian-English Dictionary. Turcisms, Colloquialisms, Islamic Words and Expressions. authorHOUSE, Bloomington (IN) 2011, ISBN 978-1-4634-0178-8, Stichwort »kitab«, Seite 148 mit Verweis auf das Stichwort »ćitab, ćitap«, Seite 54 (Google Books).

Quellen:

  1. Nusret Mulasmajic: Bosnian-English Dictionary. Turcisms, Colloquialisms, Islamic Words and Expressions. authorHOUSE, Bloomington (IN) 2011, ISBN 978-1-4634-0178-8, Stichwort »kitab«, Seite 148 mit Verweis auf das Stichwort »ćitab, ćitap«, Seite 54 (Google Books).
    Die Stichwörter befinden sich im Abschnitt »DICTIONARY – Turcisms & Colloquialisms A – Ž«.
  2. 2,0 2,1 Ferit Devellioğlu: Osmanlıca-Türkçe Ansiklopedik Lûgat. Eski ve yeni harflerle. Aydın Kitabevi, Ankara 1986, Stichwort »kitâb كتاب‎«, Seite 625.
  3. 3,0 3,1 Türk Dil Kurumu, Güncel Türkçe Sözlük:kitap
  4. Hans Wehr, unter Mitwirkung von Lorenz Kropfitsch: Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart. Arabisch - Deutsch. 5. Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1985, ISBN 3-447-01998-0, DNB 850767733, Stichwort »كتاب‎«, Seite 1085.
  5. Götz Schregle, unter Mitwirkung von Fahmi Abu l-Fadl, Mahmoud Hegazi, Tawfik Borg, Kamal Radwan: Deutsch-Arabisches Wörterbuch. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1974, ISBN 3-447-01615-9, Stichwort »Buch«, Seite 244.

kitab (Kroatisch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural

Nominativ kitab kitabi

Genitiv kitaba kitaba

Dativ kitabu kitabima

Akkusativ kitab kitabe

Vokativ kitabe kitabi

Lokativ kitabu kitabima

Instrumental kitabom kitabima

Nebenformen:

ćitab

Worttrennung:

ki·tab

Aussprache:

IPA: [ˈkǐtaːb]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] regional: fest gebundenes Druckwerk
[2] archaisch: heiliges Buch des Islam
[3] archaisch: heiliges Buch des Christentums

Herkunft:

Entlehnung des osmanisch-türkischen[1] كتاب‎ (DMGkitāb; İA: kitâb) → ota[2] (vergleiche türkisches kitap → tr)[3], das seinerseits arabischem[1] كِتَاب‎ (DMGkitāb) →arBuch[4][5] entstammt

Synonyme:

[1] knjiga

Unterbegriffe:

[2, 3] ehli-kitab

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Hrvatski jezični portal: „kitab

Quellen:

  1. 1,0 1,1 Hrvatski jezični portal: „kitab
  2. Ferit Devellioğlu: Osmanlıca-Türkçe Ansiklopedik Lûgat. Eski ve yeni harflerle. Aydın Kitabevi, Ankara 1986, Stichwort »kitâb كتاب‎«, Seite 625.
  3. Türk Dil Kurumu, Güncel Türkçe Sözlük:kitap
  4. Hans Wehr, unter Mitwirkung von Lorenz Kropfitsch: Arabisches Wörterbuch für die Schriftsprache der Gegenwart. Arabisch - Deutsch. 5. Auflage. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1985, ISBN 3-447-01998-0, DNB 850767733, Stichwort »كتاب‎«, Seite 1085.
  5. Götz Schregle, unter Mitwirkung von Fahmi Abu l-Fadl, Mahmoud Hegazi, Tawfik Borg, Kamal Radwan: Deutsch-Arabisches Wörterbuch. Otto Harrassowitz, Wiesbaden 1974, ISBN 3-447-01615-9, Stichwort »Buch«, Seite 244.