kirchengeschichtlich

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kirchengeschichtlich (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
kirchengeschichtlich
Alle weiteren Formen: Flexion:kirchengeschichtlich

Worttrennung:

kir·chen·ge·schicht·lich, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈkɪʁçn̩ɡəˌʃɪçtlɪç]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild kirchengeschichtlich (Info)

Bedeutungen:

[1] die Kirchengeschichte betreffend

Beispiele:

[1] „Die Gedächtnisschrift enthält auch einen weiteren, kirchengeschichtlich interessanten Beitrag Metropolit Nikodims über die Geschichte der russischen Geistlichen Mission in Jerusalem bis 1914, der auch durch die herangezogenen Quellen und älteren, russischen Literaturangaben wertvoll ist.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „kirchengeschichtlich
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „kirchengeschichtlich

Quellen: