kasta ett getöga

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kasta ett getöga (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

kasta ett getöga

Nebenformen:

slänga ett getöga[1]

Worttrennung:

ka·sta ett get·ö·ga

Aussprache:

IPA: [`kasta ˈɛ̝tː `jeːtˌøːɡa]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] schnell und verstohlen schauen[2]; einen kurzen Blick werfen[3]; einen schnellen und verstohlenen Blick werfen[4]; einen raschen, verstohlenen oder erbosten Blick werfen, einen Blick riskieren[5]; wörtlich: „ein Ziegenauge werfen“

Herkunft:

Kasta ett getöga war ursprünglich kasta ett gät-öga. Get → sv heißt „Ziege“, aber gät → sv kommt von dem alten Verb gäta → sv, was „Vieh hüten“ bedeutete. Es ging also darum, dass der Hirte nur einen kurzen Blick benötigte, um festzustellen, wie es um seine Tiere stand.[6][7]

Beispiele:

[1] Att kasta ett getöga på något betyder att slänga en hastig blick åt sidan för att hålla koll på någonting.
„Att kasta ett getöga på något“ bedeutet einen hastigen Blick zur Seite zu werfen, um etwas unter Kontrolle zu halten.
[1] Jag kastade ett getöga på Camillas kropp.
Ich warf einen verstohlenen Blick auf Camillas Körper.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] kasta, slänga ett getöganågon eller något

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 67
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "getöga", Seite 358
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "getöga", Seite 185
  4. Svenska Akademien (Herausgeber): Svenska Akademiens ordlista över svenska språket. (SAOL). 13. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, Stockholm 2006, ISBN 91-7227-419-0 (ett getöga&grad=M kasta ett getöga) "getöga", Seite 286
  5. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 67
  6. Ordbruket
  7. Dagens Nyheter 2007-03-12