kakau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

kakau (Anutisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau, Dual: pekaopi, Plural: pekaopi

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Richard Feinberg: The Anutan Language Reconsidered: Lexicon and Grammar of a Polynesian Outlier. Volume Ⅰ, Human Relations Area Files, Inc., New Haven (CT) 1977 (Digitalisat), Seite 23 sowie Stichwort »kakau«, Seite 64.

kakau (Futunisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dominik Maximilián Ramík: Dictionnaire futunien. 20. Dezember 2013, abgerufen am 9. August 2019 (PDF, Französisch).

kakau (Pukapuka)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] derjenige Teil eines Handwerkzeugs (zum Beispiel: Axt, Besen, Säge), der dafür vorgesehen ist, dass man ihn ergreift, wenn man das Werkzeug benutzt

Herkunft:

zu polynesisch *ka-kauGriff[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Te Pukamuna | Pukapuka Dictionary: „kakau“.

Quellen:

  1. Te Pukamuna | Pukapuka Dictionary: „kakau“.

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Herkunft:

zu polynesisch *ka-kau[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Te Pukamuna | Pukapuka Dictionary: „kakau“.

Quellen:

  1. Te Pukamuna | Pukapuka Dictionary: „kakau“.

kakau (Rapanui)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Synonyme:

[1] kau, kaukau

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] RONGORONGO: Rapanui-English Online Dictionary (Archivversion vom 30. Januar 2009), Stichwort »kau«, Bedeutung 1.

kakau (Tokelauisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Synonyme:

[1] kaukau

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Tokelau Dictionary. Office of Tokelau Affairs, Apia (West Samoa) 1986 (Digitalisat: PDF 24,7 MB), Stichwort »kakau²«, Seite 149.
[1] English–Tokelau Wordlist. www.thebookshelf.auckland.ac.nz, abgerufen am 9. August 2019 (PDF 16,5 MB).

kakau (Tongaisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

kakau

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich im Wasser aus eigener Kraft (durch Bewegung der Extremitäten) fortbewegen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] English / Tongan Translator. © 2015, abgerufen am 9. August 2019.
[1] Renato B. Figueiredo: FREELANG Tongan-English-Tongan online dictionary. 10. Juli 2017, abgerufen am 9. August 2019.