každý

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

každý (Tschechisch)[Bearbeiten]

Indefinitpronomen[Bearbeiten]

Wortform
Nominativ každý
Genitiv každého
Dativ každému
Akkusativ každého, každý
Lokativ každém
Instrumental každým
Weitere Formen: Flexion:každý

Worttrennung:

kaž·dý

Aussprache:

IPA: [ˈkaʒdiː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild každý (Info)

Bedeutungen:

  • wird in der Regel nur im Singular gebraucht
[1] jeder
[2] alle (+Plural)

Herkunft:

seit dem 14. Jahrhundert bezeugtes Erbwort – im Altpolnischen auch kożdy – aus dem urslawischen *kъžьdъjь, das von *kъžьdo / *kъžьde mit der ursprüngilch Bedeutung „wer auch immer“ abstammt, das vermutlich auch in den Formen*kožьdo / *kožьde und *kažьdo / *kažьde gebraucht wurde; es ist ursprünglich eine Zusammensetzung aus dem Interrogativpronomen *kъ (polnisch kto → pl) und der verallgemeinernden Partikel *-žь-do / *-žь-de, weswegen zunächst nur das erste Glied flektiert wurde: Genitiv: *kogožьdo, Dativ: *komužьdo; erst später wurden die Flexionsmorpheme an das Ende des Wortes gesetzt, wodurch sich die adjektivische Form *kъžьdъjь bildete; gemeinslawisches Wort, das etymologisch verwandt ist mit niedersorbisch koždy → dsb und kuždy → dsb, obersorbisch koždy → hsb, polnisch każdy → pl, slowakisch každý → sk, russisch каждый (káždyj) → ru, ukrainisch кожний (kóžnyj) → uk und bulgarisch кожны (kožny) → bg[1][2]

Synonyme:

[1] jakýkoli, kterýkoli, kdokoli, kdejaký
[2] všichni

Gegenwörter:

[1] žádný

Beispiele:

[1] Každý den chodím na procházku.
Ich gehe jeden Tag spazieren.
[2] Jezte nebo pijte něco každé dvě hodiny.
Essen oder trinken Sie etwas alle zwei Stunden.

Sprichwörter:

[1] každý začátek je těžký
aller Anfang ist schwer

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] v každém případě — auf jeden Fall
[1] po každéjedesmal

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „každý
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „každý
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „každý
[1, 2] centrum - slovník: „každý
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalkaždý

Quellen:

  1. Vasmer's Etymological Dictionary: „каждый
  2. Wiesław Boryś: Słownik etymologiczny języka polskiego. 1. Auflage. Wydawnictwo Literackie, Kraków 2005, ISBN 83-08-03648-1, Seite 225–226