jumpen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jumpen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich jumpe
du jumpst
er, sie, es jumpt
Präteritum ich jumpte
Konjunktiv II ich jumpte
Imperativ Singular jump!
jumpe!
Plural jumpt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gejumpt sein
Alle weiteren Formen: Flexion:jumpen

Worttrennung:

jum·pen, Präteritum: jump·te, Partizip II: ge·jumpt

Aussprache:

IPA: [ˈd͡ʒampn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jumpen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: (gutgelaunt, ausgelassen) in die Höhe springen, durch die Gegend laufen, auch allgemeiner: springen

Herkunft:

vom englischen Verb jump → enhüpfen“ entlehnt[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] durch die Gegend springen, hochspringen, hoppeln, hopsen, hüpfen, springen

Gegenwörter:

[1] erstarren

Oberbegriffe:

[1] bewegen

Beispiele:

[1] „Wir hatten Probleme mit der Kamera als wir mit den Skateboards über den Schulhof gejumpt sind.“[2]
[1] „Am nächsten Morgen jumpte er früh in die Uni, machte sich bei allen beliebt und war schon beizeiten in der Cafeteria zu treffen, wo er mit seinen Kollegen den einen oder anderen Cappuccino trank oder über das Studium fachsimpelte.“[3]
[1] „Die Jolle kam dann längsseits und wenn man an Bord gejumpt war, klapperte sie die anderen an den Pfählen liegenden Schiffe nacheinander ab, bis sie voll war.“[4]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „jumpen
[1] canoonet „jumpen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „jumpen
[1] Duden online „jumpen
[*] Wie Verben aus dem Englischen eingedeutscht werden, Institut für deutsche Sprache

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: jammen, pumpen