judihui

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

judihui (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Worttrennung:

ju·di·hui

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:
Reime: -ʊɪ̯

Bedeutungen:

[1] Schweiz: Ausruf, mit dem Freude ausgedrückt wird

Synonyme:

[1] ah, heisa, heißa, heißassa, holdrio, hurra, jippie, juchhe, juchhei, juchheirassa, juchheirassassa, juchheisa, juchheißa, juchhu, juhu, o, wow, yippie

Beispiele:

[1] „Und sagen tut man: Geil, judihui, olé, Scheiss-Schiri beziehungsweise Tomaten-Schiri, wenn Frauen oder Kinder da sind.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „judihui
[1] Hans Bickel, Christoph Landolt; Schweizerischer Verein für die deutsche Sprache (Herausgeber): Duden, Schweizerhochdeutsch. Wörterbuch der Standardsprache in der deutschen Schweiz. 1. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2012, ISBN 978-3-411-70417-0, Seite 40.

Quellen:

  1. Stephan Ramming: Fussball und Gefühl. In: NZZOnline. 9. November 2015, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 12. Mai 2018).