jemanden zum Hahnrei machen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jemanden zum Hahnrei machen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

je·man·den zum Hahn·rei ma·chen

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild zum Hahnrei machen (Info)

Bedeutungen:

[1] veraltet: (insbesondere einem Mann) untreu sein, ihn betrügen

Herkunft:

von Hahnrei

Synonyme:

[1] fremdgehen
Andere Redewendungen mit der Bedeutung untreu sein:

Beispiele:

[1] Es ist wirklich nicht verwunderlich, dass Frau Meier ihren Mann schon wieder zum Hahnrei gemacht hat.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Klaus Müller (Herausgeber): Lexikon der Redensarten. Herkunft und Bedeutung deutscher Redewendungen. Bassermann Verlag, München 2005, ISBN 3-8094-1865-X, DNB 974926760, „jmdn. zum Hahnrei machen“, Seite 211f.
Ähnliche Wörter: