jemanden ins kalte Wasser werfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jemanden ins kalte Wasser werfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

jemanden ins kalte Wasser schmeißen

Worttrennung:

je·man·den ins kal·te Was·ser wer·fen

Aussprache:

IPA: [ˈjeːmandn̩ ɪns kaltɛ ˈvasɐ ˈvɛʁfn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild jemanden ins kalte Wasser werfen (Info)

Bedeutungen:

[1] umgangssprachlich: das Zuweisen von schwierigen Aufgaben an Laien und Unerfahrene (die in der Regel nicht ausreichend vorbereitet sind); jemandem eine Bewährungsprobe zur Pflicht machen

Gegenwörter:

[1] den Sprung ins kalte Wasser wagen; ins kalte Wasser springen

Beispiele:

[1] „‚[…] Das geht jetzt alles nur etwas schneller, weil wir sie nun ins kalte Wasser werfen müssen.‘“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „jemanden ins kalte Wasser schmeißen / werfen

Quellen: