jemandem in die Karten schauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

jemandem in die Karten schauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Nebenformen:

jemandem in die Karten sehen, jemandem in die Karten gucken, jemandem in die Karten blicken

Worttrennung:

je·man·dem in die Kar·ten schau·en

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: Lautsprecherbild in die Karten schauen (Info)

Bedeutungen:

[1] den Plan einer anderen Person durchschauen

Herkunft:

wahrscheinlich vom Kartenspielen, bei welchem die möglichen Pläne einer Person vorhergesagt werden können, wenn deren Karten gesehen wurden

Beispiele:

[1] Das ist ja auch nur die Vertretung des Parlaments und die Repräsentanz der Bürger, die schwierigen Dinge entscheiden dann doch lieber die Spitzen der Regierung, die sich auch nicht in die Karten schauen lassen wollen.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Redensarten-Index „jemandem in die Karten schauen

Quellen: