interagieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

interagieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich interagiere
du interagierst
er, sie, es interagiert
Präteritum ich interagierte
Konjunktiv II ich interagierte
Imperativ Singular interagiere!
interagier!
Plural interagiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
interagiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:interagieren

Worttrennung:

in·ter·agie·ren, Präteritum: in·ter·agier·te, Partizip II: in·ter·agiert

Aussprache:

IPA: [ɪntɐʔaˈɡiːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild interagieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] intransitiv: aufeinanderbezogen handeln; in Interaktion treten

Herkunft:

zu lateinisch: Vorsilbe inter → la (inter-) = zwischen und agere → la = treiben, betreiben,[1] vergleiche agieren

Synonyme:

[1] kommunizieren, miteinander umgehen

Sinnverwandte Wörter:

[1] (sich) austauschen, (sich) verständigen; kommunizieren[2]
[1] reden, sprechen
[1] (in der Teilchenphysik) wechselwirken

Oberbegriffe:

[1] agieren, handeln

Beispiele:

[1] Die Schauspieler interagieren miteinander.
[1] „Ganztagsschulen, in denen Kinder vielfältige Lernerfahrungen sammeln, Phasen der An- und Entspannung erleben, mit ihren Mitschüler sozial interagieren können, seien eine geeignete Form, die Folgen der demografischen Entwicklung abzufedern.“[3]
[1] „Das Positron war dann frei und verlangsamte sich, bis es ein anderes Elektron fand, mit dem es interagieren und im Zuge der Paarvernichtung wiederum Photonen bilden konnte.“[4]

Wortbildungen:

Interaktion

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Interaktion
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „interagieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinteragieren
[*] Duden online „interagieren

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742 agieren, Seite 21, inter-, Seite 444
  2. bildungssprachlich; wohl seltener auch im erweiteren Sinne auf unbelebte Dinge (oder auch auf sogenannte Materie) bezogen
  3. Heike Kampe: Ganztagsschulen gute Alternative. In: Portal. Das Potsdamer Universitätsmagazin. ISSN 16186893, Seite 6
  4. Paul Melko: Die Mauern des Universums. Heyne, 2010 (Zitiert nach Google Books).