Zum Inhalt springen

instantan

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

instantan (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
instantan
Alle weiteren Formen: Flexion:instantan

Worttrennung:

in·stan·tan, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˌɪnstanˈtaːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild instantan (Info)
Reime: -aːn

Bedeutungen:

[1] Physik: im genau gleichen Moment

Herkunft:

von lateinisch instans → la „nahe bevorstehend“[1]

Synonyme:

[1] augenblicklich, sofort

Beispiele:

[1] Eine instantane (augenblickliche) Wirkung über beliebige Entfernungen findet also nicht statt.[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] instantane Wirkung

Wortbildungen:

Instantaneität

Übersetzungen[Bearbeiten]

[1] Duden online „instantan
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinstantan

Quellen:

  1. Friedrich Kluge, bearbeitet von Elmar Seebold: Etymologisches Wörterbuch der deutschen Sprache. 24., durchgesehene und erweiterte Auflage. Walter de Gruyter, Berlin/New York 2001, ISBN 978-3-11-017473-1, DNB 965096742, Instant-, Seite 443
  2. Wikipedia-Artikel „Nahwirkung

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: instant, Konstantan