insolvent

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

insolvent (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
insolvent
Alle weiteren Formen: Flexion:insolvent

Anmerkung:

Pons und wissen.de lassen eine Steigerung nicht zu, der Duden und dict.cc steigern. Nach Recherche (siehe Diskussion) scheint insolvent nicht steigerungsfähig zu sein.

Worttrennung:

in·sol·vent, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [inzɔlˈvɛnt], [ˈinzɔlvɛnt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild insolvent (Info), —
Reime: -ɛnt

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft: unfähig sein, wegen fehlender Liquidität (=Geldmangel) oder Überschuldung seinen laufenden Zahlungsverpflichtungen (=Verbindlichkeiten, Schulden) gegenüber den Gläubigern nachkommen zu können

Synonyme:

[1] bankrott, zahlungsunfähig

Sinnverwandte Wörter:

[1] illiquide, in Konkurs, finanzschwach, ruiniert, überschuldet
[1] umgangssprachlich (mit negativen Konnotationen): abgebrannt, blank, pleite

Gegenwörter:

[1] flüssig, liquide, solvent

Beispiele:

[1] Insolvent sein zieht in Deutschland oft ein gerichtliches Vergleichs- oder Konkursverfahren nach sich, die dann entweder in einen Vergleich, eine Sanierung oder einen Konkurs münden.
[1] Wenn wir so weitermachen in dieser Firma, sind wir bald insolvent.
[1] Der Betreiber des berühmten Hotelkasinos Caesars Palace in Las Vegas hat sich für insolvent erklärt.[1]
[1] Der Industriestandort [Detroit] im Staat Michigan darf nun seine rund 18 Milliarden Dollar (13,25 Milliarden Euro) Schulden in einer geregelten Insolvenz abbauen. "Das Gericht meint, dass Detroit insolvent war und ist", sagte Richter Steven Rhodes. Die Stadt könne nun neu starten.[2]
[1] Für die insolvente Tageszeitung Frankfurter Rundschau (FR) gibt es erste Kaufinteressenten.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine insolvente Firma, ein insolventer Kunde, ein insolventer Schuldner, ein insolventes Unternehmen
[1] sich für insolvent erklären

Wortbildungen:

Adjektiv: insolvenzanfällig
Substantive: Insolvenz, Insolvenzantrag, Insolvenzfall, Insolvenzkosten, Insolvenzmasse

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Insolvenz
[1] Goethe-Wörterbuch „insolvent
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „insolvent
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalinsolvent
[1] The Free Dictionary „insolvent
[1] Duden online „insolvent
[1] wissen.de – Wörterbuch „insolvent
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „insolvent
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „insolvent

Quellen:

  1. USA - Betreiber von Caesars Palace in Las Vegas insolvent. In: Zeit Online. 15. Januar 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. Februar 2015).
  2. USA - Gericht erlaubt Detroit geordnete Insolvenz. Ein Gerichtsurteil macht es offiziell: Das hochverschuldete Detroit darf sich bankrott erklären und seine 18 Milliarden Dollar Schulden in einer Insolvenz abbauen.. In: Zeit Online. 3. Dezember 2013, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 21. Februar 2015).
  3. Insolvenz der „Frankfurter Rundschau“ - Namhafte Interessenten gefunden. Laut Insolvenzverwalter gibt es mehrere Verhandlungspartner. Über Details will er noch nicht sprechen. Die Gespräche stünden noch am Anfang.. In: taz.de. 20. November 2012, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 21. Februar 2015).