infusio

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

īnfūsio (Latein)[Bearbeiten]

QSicon in Arbeit.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung. Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut hast. Bitte halte dich dabei aber an unsere Formatvorlage!

Folgendes ist zu erweitern: beispiele

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ īnfūsio īnfūsiōnēs
Genitiv īnfūsiōnis īnfūsiōnum
Dativ īnfūsiōnī īnfūsiōnibus
Akkusativ īnfūsiōnem īnfūsiōnēs
Vokativ īnfūsio īnfūsiōnēs
Ablativ īnfūsiōne īnfūsiōnibus

Worttrennung:

īn·fū·si·o, Plural: īn·fū·si·ō·nis

Bedeutungen:

[1] aktiv: das Hineingießen, Einspritzen
[2] aktiv: das Begießen, Benetzen
[3] medial: das Sich-Ergießen, Hineinfließen

Herkunft:

Substantivierung des Verbs infundere → la[1]

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „infusio“ (Zeno.org)

Quellen:

  1. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „infusio“ (Zeno.org)