incubat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

incubat (Latein)[Bearbeiten]

Konjugierte Form[Bearbeiten]

Worttrennung:

in·cu·bat

Grammatische Merkmale:

  • 3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv des Verbs incubare
incubat ist eine flektierte Form von incubare.
Dieser Eintrag wurde vorab angelegt; der Haupteintrag „incubare“ muss noch erstellt werden.

incubat (Pälignisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Grammatische Merkmale:

3. Person Singular Indikativ Präsens Aktiv

Bedeutungen:

[1] liegen

Herkunft:

etymologisch verwandt mit marrukinisch cibat → umc und südpikenisch qupat → spx sowie ferner mit faliskisch cupat → xfa und lateinisch cubare → la; da das Wort nur in den nördlichen oskisch-umbrischen Sprachen sowie im Faliskischen und Lateinischen bezeugt ist und zudem eine ungewöhnliche Lautstruktur aufweist, scheint es sich nicht um ein Erbwort aus dem Indogermanischen zu handeln, sondern vielleicht um ein Erbwort aus einer uritalischen Wortschöpfung[1]

Beispiele:

[1] „pes. pros. ecuf. incubat casnar. oisa. aetate c. anaes. solois. des. forte(s) faber“ (Pg 10 = Ve 214, Inschrift auf einem Grabstein aus Corfinium)[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jürgen Untermann: Wörterbuch des Oskisch-Umbrischen. 1. Auflage. Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2000, ISBN 3-8253-0963-0, Seite 418.

Quellen:

  1. Jürgen Untermann: Wörterbuch des Oskisch-Umbrischen. 1. Auflage. Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2000, ISBN 3-8253-0963-0, „qupat“ Seite 418.
  2. Helmut Rix: Sabellische Texte. Die Texte des Oskischen, Umbrischen und Südpikenischen. 1. Auflage. Universitätsverlag C. Winter, Heidelberg 2002, ISBN 3-8253-0853-7, Seite 73.