infrage stellen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
(Weitergeleitet von in Frage stellen)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

infrage stellen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb, Wortverbindung[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich stelle infrage
du stellst infrage
er, sie, es stellt infrage
Präteritum ich stellte infrage
Konjunktiv II ich stellte infrage
Imperativ Singular stell infrage!
stelle infrage!
Plural stellt infrage!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
infrage gestellt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:infrage stellen

Alternative Schreibweisen:
in Frage stellen

Worttrennung:
in·fra·ge stel·len, Präteritum: stell·te in·fra·ge, Partizip II: in·fra·ge ge·stellt

Aussprache:
IPA: [ɪnˈfʁaːɡə ˈʃtɛlən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild infrage stellen (Info) Lautsprecherbild infrage stellen (Info)

Bedeutungen:
[1] die Richtigkeit von etwas oder jemandes Vertrauenswürdigkeit hinterfragen

Herkunft:
dem Verb stellen vorangestellte Zusammensetzung infrage aus in und Frage als adverbiale Fügung bzw. Adverb, das auch in der vom Duden nicht empfohlenen Schreibung in Frage als Wortgruppe auftritt

Synonyme:
[1] anzweifeln, bezweifeln, in Zweifel ziehen

Gegenwörter:
[1] außer Frage stellen, außer Zweifel stellen, glauben, zustimmen

Oberbegriffe:
[1] zweifeln

Beispiele:
[1] Roland Koch hat erstmals den finanziellen Beitrag Hessens infrage gestellt, falls der Zuschlag im Bieterwettbewerb um Opel nicht an den kanadisch-österreichischen Zulieferer Magna gehen sollte. (spiegel.de)
[1] Streit über Siedlungsausbau: Israel stellt Glaubwürdigkeit der USA in Frage. (rp-online.de)

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] Glaubwürdigkeit infrage stellen

Wortbildungen:
Infragestellen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „stellen
[1] canoonet „infrage
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikoninfrage

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: in Frage kommen, infrage kommen, in Frage stehen, infrage stehen