implizit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

implizit (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
implizit
Alle weiteren Formen: Flexion:implizit

Worttrennung:

im·pli·zit, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɪmpliˈt͡siːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild implizit (Info)
Reime: -iːt

Bedeutungen:

[1] unausgesprochen mitgemeint, mitverstanden
[2] Mathematik: im Inneren eines Termes angegeben

Herkunft:

Aus dem Lateinischen implicitum, abgeleitet vom 2. Partizip von implicare, das Verb implizieren wurde ebenfalls gleich entlehnt[1]

Synonyme:

[1] eingeschlossen, inbegriffen, indirekt, mitgemeint

Gegenwörter:

[1] ausdrücklich, explizit

Beispiele:

[1] Sie brachten ihre Kritik vorsichtshalber nur implizit an und waren dadurch nicht angreifbar.
[2] „Diese Frage ist deshalb so wichtig, weil viele Kurven in der Mathematik nicht explizit, sondern implizit definiert sind und man trotzdem wichtige Aussagen über sie treffen will.“[2]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] implizites Wissen (Wissen, welches nicht artikuliert werden kann)

Wortbildungen:

Implizitheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „implizit
[2] Wikipedia-Artikel „Satz von der impliziten Funktion
[2] Wikibooks: Analysis II: Implizite Funktionen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „implizit
[1] canoonet „implizit
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalimplizit

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: impliziert