immunisieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

immunisieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich immunisiere
du immunisierst
er, sie, es immunisiert
Präteritum ich immunisierte
Konjunktiv II ich immunisierte
Imperativ Singular immunisier!
immunisiere!
Plural immunisiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
immunisiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:immunisieren
[1] ein Soldat wird gegen Influenza immunisiert

Worttrennung:

im·mu·ni·sie·ren, Präteritum: im·mu·ni·sier·te, Partizip II: im·mu·ni·siert

Aussprache:

IPA: [ɪmuniˈziːʁən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild immunisieren (Info)
Reime: -iːʁən

Bedeutungen:

[1] transitiv, Medizin: den Organismus gegen pathogene Keime widerstandsfähig, unempfindlich machen

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Adjektiv immun mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -isier und der Flexionsendung -en

Synonyme:

[1] desensibilisieren, impfen, schutzimpfen

Gegenwörter:

[1] anstecken, infizieren, verseuchen

Oberbegriffe:

[1] abhärten, schützen, vorsorgen

Beispiele:

[1] Unter Vollantigen sind solche Körper zu verstehen, die zur Antikörperbildung führen, d. h. mit denen man immunisieren kann.[1]
[1] Wenn wir entfernte Tierarten mit ihrem Blut gegenseitig immunisieren, erhalten wir hauptsächlich artspezifische Antikörper.[2]
[1] Nach DANIELOPOLU hat man nicht zwei Arten von Antikörpern zu unterscheiden, von welchen die einen immunisieren, während die anderen anaphylaktisch machen.[3]
[1] Sie werfen die Frage auf, ob es nicht auch möglich wäre, Menschen mit Hilfe steigender Mengen solcher abgetöteter Kulturen zu immunisieren.[4]
[1] Der Engländer Edward Jenner entdeckte 1797, dass man den Menschen mit Kuhpocken impfen und immunisieren kann.[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gegen Diphterie, Masern, Pocken, Tetanus, Tollwut immunisieren

Wortbildungen:

Konversionen: Immunisieren, immunisierend, immunisiert
Substantiv: Immunisierung
Verb: nachimmunisieren

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „immunisieren
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „immunisieren
[1] The Free Dictionary „immunisieren
[1] Duden online „immunisieren

Quellen:

  1. S. J. Thannhauser: Lehrbuch des Stoffwechsels und der Stoffwechsel-Krankheiten. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783642989865, Seite 143 (zitiert nach Google Books).
  2. Ludwig Hirszfeld: Konstitutionsserologie und Blutgruppenforschung. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783642993770, Seite 3 (zitiert nach Google Books).
  3. Robert Doerr: Die Anaphylaxie. II. Immunitätsreaktion und endogene Vergiftung. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783709177914, Seite 67 (zitiert nach Google Books).
  4. Wolfgang Weichardt: Ergebnisse der Immunitätsforschung Experimentellen Therapie Bakteriologie und Hygiene. Springer-Verlag, 2013, ISBN 9783642924088, Seite 231 (zitiert nach Google Books).
  5. Rudolf Oeser: Epidemien: das grosse Sterben der Indianer. BoD – Books on Demand, 2003, ISBN 9783833005831, Seite 50 (zitiert nach Google Books).