illokutiv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

illokutiv (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
illokutiv
Alle weiteren Formen: illokutiv (Deklination)

Worttrennung:

il·lo·ku·tiv, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ɪlokuˈtiːf]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] Linguistik, speziell Sprechakttheorie: Eigenschaft des Teils des Sprechaktes, der zum Ausdruck bringt, welche Absicht der Sprecher mit seiner Äußerung verfolgt

Synonyme:

[1] illokutionär

Gegenwörter:

[1] lokutiv, perlokutiv

Oberbegriffe:

[1] Sprechakt, Sprechakttheorie

Unterbegriffe:

[1] repräsentativ, direktiv, kommissiv, expressiv, deklarativ

Beispiele:

[1] Der illokutive Akt ist der Teil des Sprechaktes, in dem die Absicht, die Intention des Sprechers enthalten ist.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] Illokution, Lokution, lokutiv, Perlokution, perlokutiv, Proposition
[1] illokutiver Akt

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Sprechakttheorie
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „illokutiv
[1] canoo.net „illokutiv