i. e.

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

i. e. (Deutsch)[Bearbeiten]

Abkürzung[Bearbeiten]

Bedeutungen:

[1] das ist, das heißt

Herkunft:

[1] von lateinisch id est

Synonyme:

[1] d. h., d. i.

Beispiele:

[1] „Oft läßt es sich geschickt durch ›zwar‹ übersetzen, wenn ut (i. e. aber) darauf folgt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Dudenredaktion des VEB Bibliographischen Institut Leipzig: Der Große Duden. Wörterbuch und Leitfaden der deutschen Rechtschreibung mit einem Anhang: Vorschriften für den Schriftsatz, Korrekturvorschriften und Hinweise für das Maschinenschreiben. 17. Auflage. VEB Bibliographisches Institut, Leipzig 1984 (Durchgesehener Nachdruck der 17., neubearbeiteten Aufl. von 1976), Seite 586 „Verzeichnis von Abkürzungen, Kurzzeichen und Zeichen“

Quellen: