hochrasen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hochrasen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich rase hoch
du rast hoch
er, sie, es rast hoch
Präteritum ich raste hoch
Konjunktiv II ich raste hoch
Imperativ Singular ras hoch!
rase hoch!
Plural rast hoch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hochgerast sein
Alle weiteren Formen: Flexion:hochrasen

Worttrennung:

hoch·ra·sen, Präteritum: ras·te hoch, Partizip II: hoch·ge·rast

Aussprache:

IPA: [ˈhoːxˌʁaːzn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sehr schnell hochlaufen/hochkommen/hochfahren, sich nach oben begeben (rasen)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb rasen mit dem Derivatem hoch-

Sinnverwandte Wörter:

[1] anstürmen, hinauflaufen, hochgehen, hochfahren, hochjagen, hochklettern, hochkommen, hochlaufen, hochrennen, hochschnellen, hochspringen, hochsteigen

Gegenwörter:

[1] herunterjagen

Beispiele:

[1] „Ich raste die Treppe hoch, blieb stehen, um zu hören, wo sich das alles gerade abspielt.“[1]
[1] „Wenige Minuten später kam der erste schwarz-weiße Streifenwagen die Straße hochgerast.“[2]
[1] „Danach holte er sie täglich mit dem Motorrad ab, um dann den Feldweg zum Kiefernwald hochzurasen, Angela hinter sich, ihre Arme fest um seine Taille geschlungen.“[3]
[1] „Die Soldaten, die sie mit großem Hallo begrüßt hatten, verstummten abrupt und rasten die Treppe hoch, um wieder auf der Mauer Stellung zu beziehen.“[4]
[1] „Und aus all den bunten wechselnden Masken taucht Sie, Venus, die ewige Dea ! Bald rast hoch die Bacchantin, hoch in den wirbelnden Serpentinen der Lust !“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Treppe hochrasen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

Quellen: