herreiten

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herreiten (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reite her
du reitest her
er, sie, es reitet her
Präteritum ich ritt her
Konjunktiv II ich ritte her
Imperativ Singular reit her!
reite her!
Plural reitet her!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
hergeritten sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herreiten

Worttrennung:

her·rei·ten, Präteritum: ritt her, Partizip II: her·ge·rit·ten

Aussprache:

IPA: [ˈheːɐ̯ˌʁaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] sich von einer bestimmten Stelle auf einem Reittier herbewegen, auf den Sprecher zureiten
[2] begleitend hinter, neben, unter oder vor jemandem oder etwas reiten

Sinnverwandte Wörter:

[1] heranreiten, herbeireiten

Oberbegriffe:

[1, 2] reiten

Beispiele:

[1] „Da sitzt einer auf der Veranda, hagere Gestalt, undurchdringlicher Blick, typisches Western-Gesicht. Er ist auf einem Schimmel hergeritten, ohne Sattel, ziemlich ungelenk.“[1]
[2] „Als Reitanfänger war mein größter Traum zunächst, einmal als Sankt Martin verkleidet vor dem [Sankt-Martins-]Umzug herzureiten.[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herreiten
[1, 2] Goethe-Wörterbuch „herreiten
[*] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „herreiten
[1] Joachim Heinrich Campe: Wörterbuch der deutschen Sprache. Zweiter Theil. F bis K, Braunschweig 1808 (Internet Archive), Seite 655, Stichwort „herreiten“

Quellen:

  1. Christiane Peitz: Tanz in der Nacht. Valeska Grisebach hat einen „Western“ gedreht, im fernen Osten Europas. Über Männer, Fremdenfeindlichkeit und den Mythos des Genres. Eine Begegnung mit der Berliner Filmemacherin. In: Der Tagesspiegel Online. 22. August 2017 (URL, abgerufen am 11. April 2020).
  2. Tina Kaiser: „Ich bin sehr streng“. Ohne seine Liebe zu Pferden und zum Reiten wäre aus dem Lehrer Martin Richenhagen nie ein Konzernchef geworden. Ein Expertengespräch über Zuckerbrot und Peitsche. In: Die Welt. 23. November 2014, ISSN 0173-8437 (URL, abgerufen am 11. April 2020).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: herleiten
Anagramme: erheitern, heitreren, reiherten