herabkommen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herabkommen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich komme herab
du kommst herab
er, sie, es kommt herab
Präteritum ich kam herab
Konjunktiv II ich käme herab
Imperativ Singular komm herab!
komme herab!
Plural kommt herab!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herabgekommen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herabkommen

Worttrennung:

he·r·ab·kom·men, Präteritum: kam he·r·ab, Partizip II: he·r·ab·ge·kom·men

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁapˌkɔmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herabkommen (Info)
Reime: -apkɔmən

Bedeutungen:

[1] intransitiv, gehoben: (von dort oben) nach (hier) unten kommen (in Richtung zum Sprechenden)

Synonyme:

[1] herunterkommen

Sinnverwandte Wörter:

[1] hinabkommen

Gegenwörter:

[1] hinaufkommen

Oberbegriffe:

[1] kommen

Beispiele:

[1] Erst nachdem wir dreimal geklingelt hatten, kam Paul die Treppe herab.
[1] „Bemerkenswert ist der Unterschied zwischen den Evangelien: Bei Matthäus und Markus heißt es: Jesus sah den Geist Gottes auf sich herabkommen ‚wie eine Taube‘. Bei Lukas dagegen: ‚Der Heilige Geist kam in leiblicher Gestalt wie eine Taube auf ihn herab.‘“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „herabkommen
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herabkommen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalherabkommen
[1] Goethe-Wörterbuch „herabkommen
[1] Duden online „herabkommen

Quellen:

  1. Rolf Cantzen: Das letzte Drittel der Dreifaltigkeit. In: deutschlandfunk.de. 27. Mai 2020, abgerufen am 30. Juni 2022.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: herankommen, hinabkommen