heimwerken

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

heimwerken (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich heimwerke
du heimwerkst
er, sie, es heimwerkt
Präteritum ich heimwerkte
Konjunktiv II ich heimwerkte
Imperativ Singular heimwerk!
heimwerke!
Plural heimwerkt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
heimgewerkt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:heimwerken

Anmerkung:

Gebräuchlich sind im wesentlichen der Infinitiv heimwerken (mehr noch dessen Substantivierung Heimwerken) und das Partizip Präsens heimwerkend.

Worttrennung:

heim·wer·ken, Präteritum: heim·werk·te, Partizip II: heim·ge·werkt

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯mˌvɛʁkn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild heimwerken (Info)

Bedeutungen:

[1] zu Hause als Laie allerlei Arbeiten nachgehen, die in den Bereich des Handwerks fallen

Herkunft:

Komposition aus Substantiv Heim und Verb werken[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] basteln, pusseln, selber machen

Oberbegriffe:

[1] werkeln, werken

Unterbegriffe:

[1] bauen, klempnern, malen, mauern, tapezieren, tischlern

Beispiele:

[1] „Man heimwerkt, weil einem Selber gemachtes besser gefällt als Gekauftes, weil es ordentlicher gemacht ist, weil das Selber gemachte den eigenen ästhetischen Vorstellungen besser entspricht.“[2]
[1] „Die Miss Do-it-yourself macht es Ihnen vor: Heimwerken ist keine komplizierte Wissenschaft, sondern eine Frage der Übung.“[3]
[1] Der heimwerkende Bauherr versucht Kosten zu sparen.

Wortbildungen:

Heimwerker

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heimwerken
[*] canoonet „heimwerken
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „heimwerken
[1] Duden online „heimwerken

Quellen: