heißa

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

heißa (Deutsch)[Bearbeiten]

Interjektion[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

heisa
Schweiz und Liechtenstein: heissa

Worttrennung:

hei·ßa

Aussprache:

IPA: [ˈhaɪ̯sa]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild heißa (Info)

Bedeutungen:

[1] Ausruf der Freude, der Euphorie

Synonyme:

hurra

Beispiele:

[1] Heißa, ist das ein Spaß!
[1] Einmal werden wir noch wach, heißa, dann ist Weihnachtstag. [1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] heißa hopsasa

Wortbildungen:

[1] heißassa

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „heißa
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalheißa
[1] The Free Dictionary „heißa

Quellen:

  1. aus dem Weihnachtslied Morgen, Kinder, wird’s was geben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: heißer