hahau

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

hahau (Hawaiianisch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] das, was jemandem auferlegt wurde; Bürde, Strafe

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Lorrin Andrews: A Dictionary of the Hawaiian Language, to which is appended an English-Hawaiian Vocabulary and a chronological table of remarkable events. Honolulu: Henry M. Whitney, 1865. Stichwort „hahau“.

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] (auf, gegen, mit etwas) schlagen, (gegen etwas) stoßen
[2] Sport: (einen Ball) schlagen; streifen
[3] mit einem Rohrstock, einer Rute, einem Schwert schlagen
[4] jemanden (mit etwas) schlagen, prügeln, verprügeln
[5] mit der Peitsche schlagen: (Mensch) auspeitschen; (Tier) anspornen, die Peitsche geben
[6] (eine Waffe) schwingen
[7] Kartenspiel: (eine Karte) hinwerfen
[8] Kartenspiel: (eine Karte) spielen
[9] Kartenspiel: übertrumpfen
[10] einwerfen, hineinstecken

Sinnverwandte Wörter:

[5] haua

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2, 4–10] Mary Kawena Pukui, Samuel H. Elbert: Hawaiian Dictionary. Hawaiian–English, English–Hawaiian. Revised and enlarged edition. Honolulu: University of Hawaiʻi Press, 1986, ISBN 978-0-824-80703-0. Stichwort „hahau“.
[3, 5] Lorrin Andrews: A Dictionary of the Hawaiian Language, to which is appended an English-Hawaiian Vocabulary and a chronological table of remarkable events. Honolulu: Henry M. Whitney, 1865. Stichwort „hahau“.

Verb[Bearbeiten]

Nebenformen:

hau

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] ein Gebet sprechen: beten
[2] ein Opfer darbringen: opfern
[3] unterbreiten, vorlegen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] Mary Kawena Pukui, Samuel H. Elbert: Hawaiian Dictionary. Hawaiian–English, English–Hawaiian. Revised and enlarged edition. Honolulu: University of Hawaiʻi Press, 1986, ISBN 978-0-824-80703-0. Stichwort „hahau“.

Verb[Bearbeiten]

Nebenformen:

hau

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] Bau: mauern

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Mary Kawena Pukui, Samuel H. Elbert: Hawaiian Dictionary. Hawaiian–English, English–Hawaiian. Revised and enlarged edition. Honolulu: University of Hawaiʻi Press, 1986, ISBN 978-0-824-80703-0. Stichwort „hahau“.

hahau (Maori)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] Sport, Golf: Schlag (stroke, swing)
[2] Amulett, Glücksbringer, Talisman, Zauber zur Heilung von Tumoren
[3] Medizin: Chemotherapie

Beispiele:

[1]

Wortbildungen:

[1] hahau pōro

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] John C. Moorfield: Te Aka. Māori-English, English-Māori Dictionary and Index. Auckland: Pearson Longman, 2005, ISBN 0-582-54836-5. Stichwort „hahau“.

Verb[Bearbeiten]

Worttrennung:

hahau

Bedeutungen:

[1] (auf, gegen, mit etwas) schlagen, (gegen etwas) stoßen
[2] mit einer Hacke entzweischlagen, zerkleinern: hacken, hauen
[3] mit einer Dechsel formen

Beispiele:

[1] He mea hahau aua whare i roto i ngā kōhatu […].[1]
Diese Häuser wurden in den Felsen geschlagen […].

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1–3] John C. Moorfield: Te Aka. Māori-English, English-Māori Dictionary and Index. Auckland: Pearson Longman, 2005, ISBN 0-582-54836-5. Stichwort „hahau“.

Quellen:

  1. John C. Moorfield: Te Aka. Māori-English, English-Māori Dictionary and Index. Auckland: Pearson Longman, 2005, ISBN 0-582-54836-5. Stichwort „hahau“.