großporig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

großporig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
großporig großporiger am großporigsten
Alle weiteren Formen: Flexion:großporig

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grossporig

Worttrennung:

groß·po·rig, Komparativ: groß·po·ri·ger, Superlativ: am groß·po·rigs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁoːsˌpoːʁɪç], [ˈɡʁoːsˌpoːʁɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild großporig (Info), Lautsprecherbild großporig (Info)

Bedeutungen:

[1] mit großen Poren ausgestattet; über große Poren verfügend

Gegenwörter:

[1] kleinporig

Beispiele:

[1] „"Kürzlich meinte eine Grafikerin, dass die Bilder unbearbeitet wären und eine geradezu enttäuschend natürliche Monroe zeigten. Ihre Haut wäre großporig, die Gesichtshaare und Operationsnarbe nicht weg retuschiert worden, und der legendäre Busen sei ja wesentlich unüppiger als die Fama sagt", erzählte Kuratorin Ina Brockmann auf der heutigen Pressekonferenz.“[1]
[1] „Die weiche Rinde schmeckt malzig, das Innere ist großporig locker - ein Meisterwerk, das seinen Preis hat.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „großporig
[1] Duden online „großporig
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „großporig
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgroßporig
[*] The Free Dictionary „großporig
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „großporig

Quellen:

  1. 'Das ultimative Porträt'. Abgerufen am 12. Juni 2018.
  2. Für Genießer (Testsieger). Abgerufen am 12. Juni 2018.