grammatical

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

grammatical (Englisch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
grammatical

Worttrennung:

gram·mat·i·cal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] grammatisch, grammatikalisch

Beispiele:

[1] „The term Semi-Saxon is applied to the language while it was going through the transition state from the Anglo-Saxon of the time before the Conquest, to the Old English of the Thirteenth and Fourteenth centuries. It retained the Anglo-Saxon phraseology, and grammatical construction, but its vocabulary underwent rapid changes both by the introduction of new words, and the disuse of old ones, as well as by changes of form in old words still retained.“[1]
Der Begriff Halbsächsisch wird für die Sprache im Durchgangsstadium vom Angelsächsischen der Eroberungszeit zum Altenglischen des 13. und 14. Jahrhundert verwendet. Sie behielt die angelsächsische Phraseologie und grammatische Konstruktion, aber ihr Wortschatz unterlief schnellen Veränderungen sowohl hinsichtlich der Aufnahme neuer Wörter als auch dem Abbau alter und durch den Umbau weiterhin verwendeter Wörter.

Wortbildungen:

Substantiv: grammaticality, grammaticalness
Adverb: grammatically

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Oxford English Dictionary „grammatical
[1] Cambridge Dictionaries: „grammatical“ (britisch), „grammatical“ (US-amerikanisch)
[1] Macmillan Dictionary: „grammatical“ (britisch), „grammatical“ (US-amerikanisch)
[1] Longman Dictionary of Contemporary English: „grammatical
[1] Merriam-Webster Online Dictionary „grammatical
[1] Dictionary.com Englisch-Englisches Wörterbuch, Thesaurus und Enzyklopädie „grammatical
[1] PONS Englisch-Deutsch, Stichwort: „grammatical
[1] dict.cc Englisch-Deutsch, Stichwort: „grammatical
[1] LEO Englisch-Deutsch, Stichwort: „grammatical

Quellen:

  1. W. V. Yates: The civil service English grammar: Being notes on the history and grammar of the English language. London 1873, p. 7