grölen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

grölen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gröle
du grölst
er, sie, es grölt
Präteritum ich grölte
Konjunktiv II ich grölte
Imperativ Singular gröle!
Plural grölt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegrölt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:grölen

Worttrennung:
grö·len, Präteritum: gröl·te, Partizip II: ge·grölt

Aussprache:
IPA: [ˈɡʁøːlən]
Hörbeispiele:
Reime: -øːlən

Bedeutungen:
[1] laut und unschön singen oder schreien

Oberbegriffe:
[1] lärmen

Beispiele:
[1] Wenn die ersten Liter Bier getrunken sind, fangen die jungen Männer an zu grölen und nach den Bedienungen zu grabschen.
[1] „‚Wir atmen nicht. Der Ort ist nahe Jedenew, wir hören die Jedenewer Bauern singen, grölen, Klarinette, Akkordeon spielen und hören ihre Lieder seit Stunden bereits, alte Partisanenlieder, sie spielen und singen und grölen auf wundersame Weise melodiös. […].‘ So beginnt Kevin Vennemann seinen Roman, seinen ersten.“[1]

Wortbildungen:
Gegröle, Grölerei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „grölen
[1] canoonet „grölen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongrölen

Quellen:

  1. Georg Diez: Die schönste traurige Geschichte. In: Zeit Online. 12. Januar 2006, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 25. August 2016).