gottergeben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gottergeben (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gottergeben gottergebener am gottergebensten
Alle weiteren Formen: Flexion:gottergeben

Worttrennung:

gott·er·ge·ben, Komparativ: gott·er·ge·be·ner, Superlativ: gott·er·ge·bens·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔtʔɛɐ̯ˌɡeːbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gottergeben (Info)

Bedeutungen:

[1] bereit, Gott zu dienen

Herkunft:

Determinativkompositum des Substantivs Gott mit dem Verb ergeben

Oberbegriffe:

[1] ergeben

Beispiele:

[1] „Es gefällt Ihnen? Pastor Marcetus läßt gottergeben die Schultern sinken. Es gefällt mir jetzt sehr gut", sagt Kufalt artig.“[1]

Wortbildungen:

Gottergebenheit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „gottergeben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gottergeben
[*] canoo.net „gottergeben
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongottergeben
[1] The Free Dictionary „gottergeben
[1] Duden online „gottergeben

Quellen: