goddag yxskaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

goddag yxskaft (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Illustration ur Asbjørnsen & Moe

Nebenformen:

[1] god morgon yxskaft, god dag yxskaft[1]

Worttrennung:

god·dag yx·skaft

Aussprache:

IPA: [ɡʊˈdɑː `ʏksˌskaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Guten Tag – Axtstiel: Frage, die eine sinnlose Antwort bekommt[2]; du verstehst auch nur Bahnhof[3]; Guten Morgen! ein Ausruf, Kommentar, den man gibt, wenn jemand zerstreut oder sinnlos geantwortet hat[4]; das passt wie die Faust aufs Auge, ich rede von Äpfeln und Ihr sprecht von Zwiebel.[5]; in Dalins Wörterbuch heißt es um 1850: Friede Gottes; eine Antwort, die zu jeder Frage passt; aber auch ein großes Missverständnis[6]; wörtlich: „Guten Tag Axtstiel“

Herkunft:

Goddag, yxskaft ist seit 1800 ein allgemeingebräuchlicher Ausdruck. In anderen Sprachen gibt es keine direkte Entsprechung.[7] Der Ausdruck entand nach einer Sage um einen alten Mann, der schlecht hörte, es sich aber nicht anmerken lassen wollte. Eines Tages saß der Mann und schnitzte an einem Axtstiel, als ein Fremder vorbeikam. Der Fremde grüßte „Guten Tag“ und der alte Mann, der sich ausgerechnet hatte, dass er gefragt werden würde, an was er denn arbeite, antwortete „Axtstiel“. Das weitere Gespräch verlief ähnlich missverständlich.[8] Heute verwendet man entweder den Audruck selbst als Kommentar zu etwas Gehörtem oder man benutzt ihn als Stilmittel, um Inhaltslosigkeit oder mangelnde Sinnhaftigkeit auszudrücken.

Beispiele:

[1] Jag skulle väl i och för sig ha inlett med att tacka miljöministern för svaret, men detta svar är inget svar, utan det är goddag-yxskaft.
Ich hätte wohl an und für sich damit begonnen haben können, dem Umweltminister für die Antwort zu danken, aber diese Antwort war keine Antwort, sondern ein goddag-yxskaft, eine inhaltslose Replik.
[1] Vi kan inte tolerera att det är på det sättet. Ni svarar goddag yxskaft!
Wir können nicht tolerieren, dass das so ist. Sie antworten mit goddag-yxskaft, einer nichtssagenden Floskel!
[1] - När måste du åka iväg? - Grekland. - Vadå? Goddag yxskaft! Jag frågade när du måste iväg.
- Wann musst du losfahren? - Griechenland. - Was bitte? Guten Morgen! Ich habe gefragt, wann du los musst.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Goddag yxskaft
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 189
  2. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "yxskaft", Seite 1341
  3. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "yxskaft", Seite 665
  4. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 189
  5. Axel Klint: Svensk-tysk ordbok.Beijers Bokförlagsaktiebolag, Stockholm 1915, "yxskaft", Seite 908
  6. Übersetzung aus Anders Fredrik Dalin: Ordbok öfver svenska språket. A.F. Dalin, Stockholm 1850–1853 (digitalisiert), „yxskaft“.
  7. Elof Hellquist: Svensk etymologisk ordbok. 1. Auflage. C. W. K. Gleerups förlag, Berlingska boktryckeriet, Lund 1922 (digitalisiert), "yxskaft", Seite 1189
  8. Hellsing, Hellquist, Hallengren: Bevingat. Albert Bonniers Förlag 2000, "yxskaft", Seite 396