gebührend

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gebührend (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
gebührend gebührender am gebührendsten
Alle weiteren Formen: Flexion:gebührend

Worttrennung:

ge·büh·rend, Komparativ: ge·büh·ren·der, Superlativ: am ge·büh·rends·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbyːʁənt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gebührend (Info)
Reime: -yːʁənt

Bedeutungen:

[1] den Verhältnissen entsprechend

Herkunft:

Partizip Präsens des Verbs gebühren

Synonyme:

[1] adäquat, angemessen, vernünftig, vertretbar

Beispiele:

[1] Dies war ein gebührender Sieg.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] gebührender Abstand, gebührende Höflichkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gebührend
[1] canoo.net „gebührend
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongebührend
[1] The Free Dictionary „gebührend
[1] Duden online „gebührend

Partizip I[Bearbeiten]

Worttrennung:

ge·büh·rend

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbyːʁənt]
Hörbeispiele:

Grammatische Merkmale:

gebührend ist eine flektierte Form von gebühren.
Die gesamte Konjugation findest du auf der Seite Flexion:gebühren.
Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag gebühren.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.