ge vid handen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ge vid handen (Schwedisch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

ge vid han·den

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] zu der Schlussfolgerung führen, dass…[1]; erkennen lassen[2]; zu erkennen geben[3]; zugeben, öffentlich machen, mitteilen, informieren[4]; wörtlich: „geben bei der Hand“

Beispiele:

[1] Forskning ger vid handen att män drabbas oftare än kvinnor.
Forschung hat erkennen lassen, dass Männer öfter betroffen sind als Frauen.
[1] Om prövninger ger vid handen att misstankarna är välgrundade, måste vi agera snabbt.
Wenn Überprüfungen zu der Schlussfolgerung führen, dass die Verdächtigungen wohlbegründet sind, müssen wir schnell handeln.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Schwedischer Wikipedia-Artikel „Lista över svenska idiomatiska uttryck

Quellen:

  1. Übersetzung aus Norstedt (Herausgeber): Norstedts svenska ordbok. 1. Auflage. Språkdata och Norstedts Akademiska Förlag, 2003, ISBN 91-7227-407-7 "hand", Seite 406
  2. Norstedt (Herausgeber): Norstedts stora tyska ordbok. 1. Auflage. Norstedts Akademiska Förlag, 2008, ISBN 978-91-7227-486-0 "hand", Seite 207
  3. Hans Schottmann, Rikke Petersson: Wörterbuch der schwedischen Phraseologie in Sachgruppen. LIT Verlag, Münster 2004, ISBN 3-8258-7957-7, Seite 91
  4. Übersetzung aus Svenska Akademiens Ordbok „hand