fuglur

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fuglur (Färöisch)[Bearbeiten]

Question mark alternate.png ACHTUNG: Für diesen Eintrag gibt es noch keine Belegstellen, also keinen Nachweis im Eintrag, dass das Wort in den angegebenen Bedeutungen benutzt wird.

Wenn du diesen Begriff nachweisen kannst, so gib deine Belegstelle(n) bitte im Eintrag und auf der Seite der Löschkandidaten an! Andernfalls wird der Eintrag zwei bis vier Wochen nach dem Setzen dieses Bausteins gelöscht.
Bemerkung des Antragstellers: für [3] --Yoursmile (Diskussion) 16:35, 14. Dez. 2018 (MEZ)

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Unbestimmt Bestimmt Unbestimmt Bestimmt
Nominativ fuglur fuglurin fuglar fuglarnir
Akkusativ fugl fuglin fuglar fuglarnar
Dativ fugli fuglinum fuglum fuglunum
Genitiv fugls fuglsins fugla fuglanna
[1] "smyrilin", sum Edward Fuglø so meistarliga hevur teknað, er kanska heimsins vakrasta fuglafrímerki

Worttrennung:
fugl·ur, Plural: fugl·ar

Aussprache:
IPA: [ˈfʊɡlʊɹ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Vogel (Aves)
[2] großer Vogel (allgemein, im Gegensatz zu Kleinvögeln, insbesondere Tordalk und Trottellumme)
[3] im färöischen vom deutschen Karnöffel abstammenden Kartenspiel Stýrivolt: die Herz 2

Herkunft:
das Wort ist mit deutsch „Vogel“ urverwandt; aus indogermanisch *pleuk- „fliegen“ entstand germanisch *fugla-, *fuglaz „Vogel“; daraus altnordisch fogl und fugl. Das Färöische hängte an das männliche Substantiv noch die Nominativendung -ur an, was zum Beispiel im Isländischen nicht geschah [Quellen fehlen]

Synonyme:
[2] stórfuglur
[3] fuglurin, hjartatveyur

Gegenwörter:
[2] smáfuglur

Oberbegriffe:
ryggdýr, djór

Unterbegriffe:
[1] alifuglur, apingarfuglur, bjargafuglur, búfuglur, byggingarfuglur, eggfuglur, fitfuglur, geldfuglur, gorfuglur, haturfuglur, heiðafuglur, hellufuglur, klófuglur, smáfuglur, stórfuglur, summarfuglur, svartfuglur, ungfuglur

Beispiele:
[1] Fuglur er tvíføtt ryggdýr ið hevur fjøður, veingir og nev, og verpur egg.
Der Vogel ist ein zweibeiniges Wirbeltier, das Federn, Flügel und einen Schnabel hat, und Eier legt.
[1] Jarðarkona er lítil og dimmur fuglur.
Die Wasserralle ist ein kleiner und dunkler Vogel.
[1] Gráspurvurin er ein nýggjur fuglur í Føroyum, sum kom í 1935/36.
Der Haussperling ist ein neuer Vogel auf den Färöern, der 1935/36 kam.
[1] Her er alt slag av fugli.
Hier gibt es alle Arten von Vögeln.
[1] Føroya Fuglafrøðifelag er landsfelag hjá fólki ið hevur áhuga fyri fugli.
Der Ornithologenverband der Färöer ist ein landesweiter Verein von Leuten, die Interesse an Vögeln haben.

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] taka myndir av fuglum – Bilder von Vögeln machen

Redewendungen:
[1] smáir fuglar verpa smá egg - kleine Vögel legen kleine Eier
[1] ringur er fuglur, í sítt reiður drítur - schlecht ist der Vogel, der sein Nest beschmutzt
[1] fremmandur fuglur verður altíð happaður - ein fremder Vogel wird immer schikaniert

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Färöischer Wikipedia-Artikel „fuglur
[1, 2] Ulf Timmermann (Herausgeber): Føroyskt-týsk orðabók. 1. Auflage. Orðabókagrunnurin, Tórshavn 2013, ISBN 978-99918-802-5-9, Seite 233
[1–3] Sprotin Føroyskt-Føroyskt, Stichwort „fuglur“

Ähnliche Wörter (Färöisch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fugl