französisches Fenster

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

französisches Fenster (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ französisches Fenster französische Fenster
Genitiv französischen Fensters französischer Fenster
Dativ französischem Fenster französischen Fenstern
Akkusativ französisches Fenster französische Fenster
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ das französische Fenster die französischen Fenster
Genitiv des französischen Fensters der französischen Fenster
Dativ dem französischen Fenster den französischen Fenstern
Akkusativ das französische Fenster die französische Fenster
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ ein französisches Fenster keine französischen Fenster
Genitiv eines französisches Fenster keiner französischen Fenster
Dativ einem französischem Fenster keinen französischen Fenstern
Akkusativ ein französisches Fenster keine französischen Fenster
[1] französisches Fenster mit Gittern davor in Paris

Worttrennung:

fran·zö·si·sches Fens·ter, Plural: fran·zö·si·sche Fens·ter

Aussprache:

IPA: [fʁanˈt͡søːzɪʃɛs ˈfɛnstɐ], Plural: [fʁanˈt͡søːzɪʃɛ ˈfɛnstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild französisches Fenster (Info), Plural:

Bedeutungen:

[1] eine sich meist nach innen öffnende Tür ins Freie ohne Balkon davor, aber mit Geländer

Herkunft:

Zusammensetzung aus dem Adjektiv französisch und dem Substantiv Fenster

Oberbegriffe:

[1] Fenster

Beispiele:

[1] „Das sogenannte französische Fenster kann als Balkontür ohne Balkon beschrieben werden, da es wie eine Tür mit einem unmittelbar vor der Öffnung befestigten Geländer konstruiert ist.“[1]
[1] „Das Hotel glänzt äußerlich eher mit einer hellen, weißen Fassade. Im Inneren jedoch schreitet man über dunkle Böden, durch französische Fenster fällt das Licht auf Mobiliar und Accessoires in Schwarz, Silber und Platin. Wenn der Architekt und Betreiber Moritz Lau-Engehausen von den Gästen spricht, die er in Zukunft im Cerês sehen möchte, von den »Leuten, die im Kopf jung und flexibel geblieben sind«, dann meint man, er spreche über sich selbst.“[2]
[1] „Auch die Marquardter lehnen sich gegen den rücksichtslos überdimensionierten Komplex auf - wenngleich dort die meisten von ihnen Arbeit zu finden hoffen. Sie fordern einen Architektenwettbewerb gegen das Potpourri aus Flugdächern, französischen Fenstern, einem Hauch von Japan, etwas Hilmer Sattler, vollverglasten Fassaden im Wechsel mit aufgeständerten Lochfassaden. Das sieht gefällig aus, eine Mixtur aus dem Katalog — Modernes Bauen in den Neunzigern". Mit dem ländlichen Marquardt hat das nichts zu tun.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „französisches Fenster
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „französisches Fenster

Quellen:

  1. Französisches Fenster. BAUNETZ WISSEN - FENSTER UND TÜREN, 17. Dezember 2013, archiviert vom Original am 17. Dezember 2013 abgerufen am 28. März 2012 (HTML, Deutsch).
  2. Tomas Niederberghaus: HOTELTEST: Planet für Puristen. In: Nr. 32. ZEIT ONLINE, 3. August 2007, archiviert vom Original am 3. August 2007 abgerufen am 21. März 2012 (HTML, Deutsch).
  3. DIE ZEIT, 1993-03-19, Nr. 12