fräsen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fräsen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich fräse
du fräst
er, sie, es fräst
Präteritum ich fräste
Konjunktiv II ich fräste
Imperativ Singular fräs!
fräse!
Plural fräst!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gefräst haben
Alle weiteren Formen: Flexion:fräsen

Worttrennung:

frä·sen, Präteritum: fräs·te, Partizip II: ge·fräst

Aussprache:

IPA: [ˈfʁɛːzn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fräsen (Info)
Reime: -ɛːzn̩

Bedeutungen:

[1] ein Objekt mit einer Fräse bearbeiten; ein Objekt durch das Abtragen von Material mit einem Fräser herstellen

Sinnverwandte Wörter:

[1] spanen

Beispiele:

[1] Vor der Mittagspause wollte er noch eine Nut in die Welle fräsen.
[1] „HTC betont, dass es sich aber weiterhin um ein Unibody-Gehäuse handelt, bei dem das komplette Gehäuse aus einem Stück gefräst wurde.“[1]
[1] „Eine CNC-Maschine kann laut Berichten daher nur insgesamt 8 Stücke pro Tag fräsen.[2]
[1] „Die in einem Stück gefrästen Stege und Brücken verleihen dem Zahnersatz Stabilität ohne Schwachpunkte an gelöteten oder lasergeschweißten Verbindungen.“[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] eine Kerbe fräsen, CNC gesteuert fräsen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „fräsen“, Seite 450.
[1] Duden online „fräsen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fräsen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfräsen
[1] The Free Dictionary „fräsen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fressen, Fressen
Anagramme: Färsen