fortreisen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fortreisen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich reise fort
du reist fort
er, sie, es reist fort
Präteritum ich reiste fort
Konjunktiv II ich reiste fort
Imperativ Singular reis fort!
reise fort!
Plural reist fort!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fortgereist sein
Alle weiteren Formen: Flexion:fortreisen

Worttrennung:

fort·rei·sen, Präteritum: reis·te fort, Partizip II: fort·ge·reist

Aussprache:

IPA: [ˈfɔʁtˌʁaɪ̯zn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild fortreisen (Info)

Bedeutungen:

[1] vom Wohnort wegfahren und eine Weile wegbleiben

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb reisen mit dem Derivatem fort-

Sinnverwandte Wörter:

[1] abreisen, verreisen, wegreisen

Gegenwörter:

[1] anreisen, heimreisen

Beispiele:

[1] Ich befürchte, sie ist schon fortgereist.
[1] Er brachte es nicht übers Herz fortzureisen, ohne der Geliebten Adieu gesagt zu haben.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fortreisen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „fortreisen
[*] The Free Dictionary „fortreisen
[1] Duden online „fortreisen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalfortreisen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „fortreisen
[1] Goethe-Wörterbuch „fortreisen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: fortreißen
Anagramme: Ferienorts, rostfreien